Publikationen bestellen

Hammerklavier

Museum:
FRANZ XAVER GRUBER GEDÄCHTNISHAUS
Ort:
Hochburg-Ach/Gedächtnishaus

Franz Xaver Gruber sollte wie seine Brüder Weber werden, es zeigte sich jedoch bald das musikalische Talent des Buben. Nur sehr schwer konnte der Vater vom Lehrer und vom Pfarrer überzeugt werden, das Talent des Buben zu fördern. Nach langem Zögern gab der Vater die Erlaubnis, in Burghausen beim Stadtpfarrchorregent Hartdobler eine Ausbildung im Klavier- und Orgelspiel beginnen zu dürfen. Das Hammerklavier, auf dem Gruber seine ersten Übungen machte ist eine Leihgabe der Stadt Burghausen.

Fotos: Renate Pöllitzer und Gerhard Haring
Text: Ludwig Schwanninger

Zurück zur Übersicht