Publikationen bestellen

Stille-Nacht-Briefmarke 2013 mit der "Orgelkrippe" in Wagrain

Bei der Generalversammlung 2013 der Stille-Nacht-Gesellschaft in Wagrain wurde die "Stille-Nacht-Briefmarke 2013" präsentiert: Sie zeigt die "Orgelkrippe" an der Mittelsäule im gotischen Langhaus der Pfarrkirche Wagrain, wo Joseph Mohr von 1837 bis zu seinem Tod 1848 wirkte. Das Kunstwerk wurde vom Halleiner Bildhauer Jakob Adlhart 1952 geschaffen.

Die Stille-Nacht-Gesellschaft hat Wagrain zu ihrer Erinnerungsstätte 2013 gewählt: Sie wechselt die Orte der jährlichen Generalversammlung unter den "Trägergemeinden" - das waren bisher Fügen im Zillertal, Hallein, Hochburg-Ach, Lamprechtshausen/Arnsdorf, Mariapfarr, Oberndorf bei Salzburg, Ried im Innkreis, Salzburg und Wagrain. "Seit Herbst 2013 verstärken Burghausen und Laufen als neue "Trägergemeinden" die Gesellschaft!" freut sich Präsident Michael Neureiter.

Mit den Schwerpunkten wechseln jährlich auch die Motive der personalisierten Stille-Nacht-Briefmarke, 2013 ist es die Wagrainer Orgelkrippe: Jakob Adlhart wurde 1898 in München geboren und starb 1985 in Hallein. 1920 übernahm er die Leitung der Halleiner Werkstätte für kirchliche Kunst und Kunstgewerbe und studierte anschließend an der Wiener Kunstgewerbeschule. Er schuf vor allem Holzplastiken für Kirchenausstattungen in Salzburg, Oberösterreich und Süddeutschland. Aus seinem Schaffen in den 1920er und 1930er Jahren stammen seine monumentalen Arbeiten für das Stift Sankt Peter (Kruzifix, 1925) und in Zusammenarbeit mit Clemens Holzmeister für das Kleine Festspielhaus (marmorne Steinmasken vor dem Entree des Hauses für Mozart, 1926, Steinreliefs mit maskentragenden Genien und figuraler Schmuck der Mönchsbergstiege, 1936/37) in Salzburg.

Die Stille-Nacht-Marke 2013 wurde mit einem Foto von Franz Taferner wieder von Günther Oberngruber gestaltet. Sie kann wie auch Weihnachtsmarken aus den Vorjahren postfrisch (Frankaturwert 0,62 ?) oder in Kombination mit dem Stille-Nacht-Sonderstempel von 5110 Oberndorf zum Preis von 3 Euro über die Stille-Nacht-Gesellschaft bezogen werden.

Für Mitglieder der Stille-Nacht-Gesellschaft 2 Euro.

Als Mitglied der Stille Nacht Gesellschaft können Sie unsere Bemühungen um das Weihnachtslied unterstützen und unter anderem auch verschiedenste Stille Nacht Publikationen günstiger erwerben. Hier finden Sie mehr Information.


Kontakt: Stille-Nacht-Gesellschaft, Stille-Nacht-Platz 7, 5110 Oberndorf, Österreich, Tel. +43 (0) 660 2412 200 od. info@stillenacht.at

Hier finden Sie mehr Information zum Oberndorfer Weihnachtssonderstempel 2013.


Zurück zur Übersicht