Publikationen bestellen

Stille Nacht vermitteln 2018 - Basiskurs für ein "Grundwissen Stille Nacht"

Die Stille Nacht Gesellschaft bietet in Kooperation mit der Stille Nacht 2018 GmbH des Landes Salzburg und der ARGE Stille Nacht Land Salzburg im März/April 2018 einen Basiskurs "Stille Nacht vermitteln" an, bei entsprechender Nachfrage gibt es einen zweiten Basiskurs im Mai/Juni.

Dabei geht es in vier ganztägigen Modulen an unterschiedlichen Seminarorten jeweils um FACHVORTRÄGE von Expertinnen und Experten, um ORTSINFORMATIONEN durch Verantwortliche der betreffende(n) Stille-Nacht-Gemeinden und um PRAXISEINSTIEGE der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Einüben in ein konkretes Vermitteln - auch mit Kindern!

TERMINE, THEMEN UND SEMINARORTE
des Basiskurses März/April, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

03 03 Die Autoren, die Entstehung. Hochburg-Ach und Burghausen
17 03 Das Umfeld. Arnsdorf und Oberndorf/Laufen
07 04 Die Verbreitung. Salzburg und Hallein
21 04 Die Gedenkkultur. Wagrain

ZIELGRUPPEN DES BASISKURSES
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Museen (beschäftigt und ehrenamtlich)
im Tourismus Tätige
Fremdenführerinnen und Fremdenführer
Lehrerinnen und Lehrer, Erwachsenenbildnerinnen und Erwachsenenbildner
Interessierte am Thema und seiner Vermittlung

TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER
kommen aus der ganzen Stille-Nacht-Region im Salzburger Land, in Oberösterreich, Bayern und Tirol.
erhalten nach der Anmeldung (nur per E-Mail) den Zugang zum "digitalen Kursbuch", das zu Beginn grundlegende Materialien enthält. Es wird im Lauf des Basiskurses um die Fachvorträge, um Ortsinformationen und Praxiseinstiege ergänzt.
bekommen zum Abschluss bei Teilnahme an mindestens drei der vier Module eine Urkunde und werden in die Liste der Stille-Nacht-Vermittlerinnen und -Vermittler aufgenommen.
Ein Internetzugang ist Voraussetzung!

KOSTEN
Nach der Anmeldung wird den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern die Kurspauschale von EUR 160,- (Kursgebühr und Verpflegungsanteil von je EUR 80,-) vorgeschrieben: Darin sind die Kursmaterialien, Erfrischungen während der vier Module und vier Mittagessen enthalten.
Die Kurspauschale ist vor Kursbeginn zu überweisen.
Eine Verrechnung dieser Kosten mit einer entsendenden Einrichtung (Museum, Gemeinde, Tourismusverband...) erfolgt durch die Kursteilnehmerin/den Kursteilnehmer.

KURSLEITUNG UND ORGANISATION
Die inhaltliche Gestaltung des Basiskurses liegt beim PROJEKTTEAM (MMag. Eveline Bimminger, SLTG, Mag. Florian Knopp, Keltenmuseum und Stille Nacht Museum Hallein, Sandra Kobel, M.A., Salzburg Museum, MMag. Michael Neureiter, Stille Nacht Gesellschaft und Mag. Carola Marie Schmidt, Hallein.
Die KURSBEGLEITUNG des Basiskurses März/April 2018 hat Gerald Riedler, Oberndorf, übernommen.
Die ORGANISATION liegt bei Anita Renzl, Stille Nacht Gesellschaft.

ANMELDUNGEN
Am Basiskurs März/April 2018 können bis zu 25 Personen teilnehmen.
ANMELDUNGEN für den Basiskurs März/April sind (nur per E-Mail) bis 15 02 2018 bei der Stille Nacht Gesellschaft möglich: info@stillenacht.at, Rückfragen unter Tel: +43 660 2412200
Bei entsprechender Nachfrage wird für einen Basiskurs Mai/Juni eine WARTELISTE angelegt.
Der Termin der Anmeldung entscheidet, ein Wechsel vom Basiskurs März/April zu einem (möglichen) Basiskurs Mai/Juni ist nicht möglich.

Zur Anmeldung

KONTAKT
Stille Nacht Gesellschaft, Am Wasserturm, Stille-Nacht-Platz 2, 5110 Oberndorf bei Salzburg, Österreich
Tel. +43 660 2412200, Mail info@stillenacht.at

Factsheet Stille Nacht vermitteln 2018 - Basiskurs für ein "Grundwissen Stille Nacht"


Zurück zur Übersicht